Austrian Harpsichord - Edition Beurmann


Austrian Harpsichord - Edition Beurmann

89,95
Preis zzgl. MwSt., zzgl. Versand


mp3 Demo - Georg Muffat - Partita 5 - c - courante

Eingespielt von Steffen Fahl

Die Einspielungen enthalten zusätzlichen Hall.

Bei der Austrian Harpsichord-Library kam ein österreichisches Cembalo zum Einsatz: 1671 von Johann Anton Miklis in Prag (damals Österreich) erbaut, vermittelt es Eindrücke der österreichischen Klangtradition, wie sie nicht zuletzt Mozart gekannt haben dürfte. Das Cembalo bietet drei Klangvarianten - ein Acht- und ein Vierfuß-Register, sowie die Kombination der beiden. Das Ergebnis klingt unaufdringlich, mit majestätischer Präsenz. Die Kombination beider Register entfacht dank der reichhaltigen Obertöne besondere Spielfreude.

 

AH_Front2_web
Österreichisches Cembalo von Johann Anton Miklis, 1671

 

Trotz seines Alters noch gut spielbar, liegt in Valotti-Stimmung (392 Hz) für den eigenen Sampler vor, aufgenommen mit allen drei Klangvariationen: 8'- und 4'-Register sowie beide gemeinsam eingespielt. (Presets in 440 Hz ebenfalls vorhanden).

Das Instrument verzichtet in der Bassoktave auf ein Cis als typisches Merkmal der Bauweise - zusätzlich optimierte Presets als "normal" spielbares Instrument liegen im Sampler daher ebenfalls vor.

Wie alle Cembali ist auch das österreichische Cembalo nicht anschlagdynamisch, jedoch ändern sich bei jedem Anschlag Klangnuancen. Um bei wiederholtem Anschlag nicht die gleiche digitale Aufnahme zu spielen, was als unnatürlich empfunden wird, haben wir bei jede Note achtfach (4': vierfach) aufgenommen. Gerade bei Trillern oder schnellen Passagen behält das Instrument dadurch auch im Sampler seine natürliche Eleganz und Lebendigkeit.

Ebenso oft vernachlässigt werden auch die Kielgeräusche beim Loslassen der Tasten - im Zuge digitaler Perfektionierung wird das vermeintliche Nebengeräusch gerne weggelassen. Dabei tragen gerade diese Kleinigkeiten nicht unerheblich zum Klangeindruck und Spielgefühl bei. Sie liegen hier in vierfacher Ausfertigung für jede Note vor.


 

Das Set enthält insgesamt knapp 1.600 Einzelaufnahmen.


 

Den Samples liegen spielfertige Presets für für die Software-Sampler HAlion3®, Kontakt2® (und höher) sowie EXS24® bei.

Aufgenommen in den klanglich einmaligen Räumen des Herrenhauses Hasselburg, haben wir handgebaute Wagner™ U47w® Röhrenmikrofone über Crane Song™ Flamingo® Vorverstärker und Universal Audio™ 2192® Wandler verwendet. Die Samples wurden in 192 kHz/24 Bit eingefangen, heruntergesampelt auf die gewünschte Auflösung.

Marken- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Urheber.

Weitere Produktinformationen

Auflösung 44,1 kHz
Format Kontakt™/HAlion™/EXS24™
Lieferart Download

Auch diese Kategorien durchsuchen: Edition Beurmann, Startseite